deutsch | english

Zur Person

Vita

  • 1984
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Hamburg
  • 1994
  • Promotion im Vertriebsrecht bei Prof. Dr. Harm Peter Westermann an der Universität Tübingen/Stipendiat des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft
  • 1995
  • Rechtsanwalt in der Kanzlei Gleiss Lutz (Stuttgart) mit den Schwerpunkten Handels- und Vertriebsrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Prozessführung
  • 2000
  • Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei Luther Menold (Stuttgart) und der Nachfolgekanzlei Menold Bezler
  • 2004
  • Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • 2007
  • Zulassung als Rechtsanwalt bei dem Bundesgerichtshof

Mitgliedschaften

Veröffentlichungen / Vorträge (Auszug)

  • Die Rechtsstellung des Tankstellenhalters zwischen Handelsvertreter und Vertrags­händler unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsfragen des Ausgleichs­anspruch, Nomos, Hei­del­berg 1995 (zitiert in BGH, NJW 1998, 66, und NJW 1998, 71)
  • Markenschutz für Farben und Farbkombinationen (gemeinsam mit Stefan Völker), GRUR 1998, 93 (zitiert in BGH, GRUR 1999, 730, 2001, 1154, und 2002, 171)
  • Zum Ausgleichsanspruch des gekündigten Vertragshändlers bei Ablehnung eines Folge­ver­trages, WRP 2007, 247
  • Der Bundesgerichtshof und die Fernwärmepreisurteile – Das Ende der Preisänderungsklauseln?, Vortrag auf den Infotagen der AGFW Arbeitsgemeinschaft für Wärme und Heizkraftwirtschaft e.V. am 9. und 10. November 2011 in Berlin
  • Länderbericht Deutschland, in: Straub (Hrsg), Sale of Goods Law within Europe (erscheint voraussichtlich 2014 bei Springer, Heidelberg)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch